Pater Jakob Zarzycki segnet auf dem Gartlberg den Ernteteppich des Gartenbauvereins.

Pater Jakob Zarzycki segnet auf dem Gartlberg den Ernteteppich des Gartenbauvereins.

Am Gartlberg hatte der Gartenbauverein auf den Altarstufen mit Gemüse und Früchten einen großen Ernteteppich gelegt. Dort feierte Pater Jakob Zarzycki bereits am Samstagabend einen Erntedankgottesdienst. „Ohne die Früchte der Erde und der menschlichen Arbeit könnten wir nicht leben“, stellte er fest. Erntedank sei ein wichtiger Anlass, miteinander ein Dankgebet an den barmherzigen Gott zu richten. „Wir bitten darum, dass die Früchte der Gnade auch in uns reifen“, sagte der Geistliche. Musikalisch begleitete Maria Rottenwöhrer die Messe auf der Orgel und als Kantorin. Nach dem Gottesdienst erhielten die Besucher kleine Erntedankbrote, die der Gartenbauverein gespendet hatte.

Entnommen aus: Passauer Neue Presse, 04.06.2021 (Foto und Text: Hampel, PNP)