Das Gnadenbild

Das Gnadenbild

Das Gnadenbild der Schmerzhaften Mutter Gottes vom Gartlberg

Das auf Kupferblech gemalte Vesperbild, auch Pietà genannt, stellt die Schmerzhafte Mutter Gottes mit dem toten Jesus auf dem Schoß dar. Die Wallfahrt zur Schmerzhaften Muttergottes von Gartlberg und die Verehrung von Tod und Auferstehung Christi verschmolzen miteinander und sind bis heute das Besondere der Wallfahrtskirche. Die Marienverehrung führt zu Christus und zur Erkenntis der Tiefe seines Erlösungswerkes.

Die Tradition des Wallfahrtstages am 13. des Monats geht auf das Jahr 1921 zurück.

 

Gebet zur Mutter Gottes vom Gartlberg

Kommt zu mir
von aller Ort.
Ruft zu mir in jeder Not.
Ich bitte für Euch immerfort.
Euer Trost allein sei Gott.

Gartlberger Wallfahrtslied

Das Gartlberger Wallfahrtslied